Lerntbegleitung

Mich beschäftigt immer wieder die Fragen, warum Kinder ab einem gewissen Alter immer weniger Freude am Lernen haben. Zu Beginn der Schulzeit freuen sich die meisten Kinder auf die Schule, sind begeistert neues zu Lernen und sind stolz, das Lesen und Rechnen zu erlernen. 

Besonders Kinder mit Lernproblemen verlieren zunehmend die Freunde am Lernen. Diesen Kindern möchte ich zeigen, wie leicht Lernen sein kann, ihr Selbstvertrauen stärken und bei den Herausforderungen unterstützen. 

Lesen und Schreiben

Immer mehr Kinder haben Herausforderungen beim Schreiben und Lesen. Mit gezielten Methoden aus der Kinesiologie und der Lerntherapie werden diese Blockaden erkannt und behoben. Durch den vielseitigen Einsatz von Bewegung, Grundlagenvermittlung und Stärkung des Selbstvertrauens möchte ich die Leichtigkeit im Lesen und Schreiben bei Ihrem Kind wieder erwecken. 


Rechnen

Kinder, die Herausforderungen beim Rechnen haben, erhalten zunehmend die Diagnose "Dyskalkulie". In manchen Fällen sind es nur kleine Faktoren, die diese Rechenschwäche auslösen. Die Verbindung von lerntherapeutischen Methoden und Bewegung steht auch hier im Fokus.


Lerncoaching

Jedes Kind ist verschieden - und das ist auch gut so. Doch warum ist das eigentlich so? Warum braucht der Eine mehr Bewegung beim Lernen und ein Anderer kann stundenlang ohne Probleme ruhig sitzen und lernen? Beim Lerncoaching werden diese Fragen näher beleuchtet und die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder herausgearbeitet und gefördert.